Das Pellenzprogramm 2019

Durch engagierte und sachliche Arbeit in der Kommunalpolitik möchten wir zum Wohl unserer Verbandsgemeinde beitragen. Unser Ziel ist es, dafür zu sorgen, dass die bisherigen Leistungen und Erfolge in den kommenden Jahren im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern fortgeführt werden.

Offen, familienfreundlich und ökologisch ausgerichtet wollen wir den Bürgerinnern und Bürgern der Pellenz eine zukunftsorientierte und lebenswerte Heimat bieten.

 

  • Bestmögliche Bildungsvoraussetzung für unsere Kinder

       Unsere vier Grundschulen sind umfassend modernisiert, die Neugestaltung des Schulhofes der Grundschule Nickenich erfolgt in nächster Zeit, und in Saffig werden wir die Barrierefreiheit der GS sicherstellen und das Dachgeschoss sanieren. Unsere Grundschulen sollen auch zukünftig zeitgemäße Lernorte sein. Dies möchten wir durch weitere Modernisierungsmaßnahmen – unter anderem im Bereich der neuen Medien – sicherstellen. Der Anschluss an das Glasfasernetz ist auf dem Weg.
An allen Grundschulen wird an den Tagen Montag bis Freitag eine qualifizierte Betreuung bis 16:00 Uhr – auf Wunsch auch mit Mittagsverpflegung – angeboten.
Die besonderen zusätzlichen musikalischen Angebote für die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassenstufen sollen weiterhin ein Markenzeichen der Grundschulen in unserer Verbandsgemeinde Pellenz sein.
Die Grundschulen werden weiterhin im Fokus unseres Handelns stehen.

  • Hausärztliche und pflegerische Versorgung der Menschen in der Pellenz

       Die Scherstellung der hausärztlichen Versorgung wird einer der Schwerpunkte unserer Gremienarbeit sein. Vielen Menschen ist der persönliche und vertrauensvolle Kontakt zum Hausarzt sehr wichtig. Gemeinsam mit den Ortsgemeinden und gerne auch im Rahmen interkommunaler Projekte werden wir uns dafür einsetzen, dass eine stabile hausärztliche Versorgung in der Pellenz auch zukünftig gewährleistet ist.
 

  • Bedarfsgerechte soziale Infrastruktur für alle Generationen

       Unsere Ortsgemeinden sind attraktive Wohnorte mit hoher Lebensqualität. Dies beweist nicht zuletzt die lebhafte Nachfrage nach Neubauland und Wohnraum. Die Ortsgemeinden sorgen für bedarfsgerechte und flexible Angebote im Bereich der Kindertagesbetreuung. Während der Schulferien im Sommer und Herbst bietet die Verbandsgemeinde eine qualifizierte Ferienbetreuung an.
Im Bereich der kommunalen Jugendarbeit wollen wir die Kooperation in der Jugendpflege stärken.
Jugend- und Seniorentaxi, ein Erfolgsprojekt, werden wir für die Zukunft sicherstellen.
Der Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde sowie der Seniorenhilfeverein Pellenz ist uns wichtig, die Unterstützung eine Selbstverständlichkeit.
Wir sind froh, dass die Verbandsgemeindeverwaltung das ehrenamtliche Engagement zur Integration der vielen Flüchtlinge durch die tolle Initiative „Fremde werden Freunde“ personell unterstützt, um deren Fortbestand zu sichern.
Vielfältige Angebote für alle Generationen und Bevölkerungsgruppen werden in der Pellenz von ehrenamtlich engagierten Menschen in Vereinen, Verbänden und Initiativen bereitgehalten, die es zu fördern gilt.

  • Erschließung und Ausweisung von Baugrundstücken

       Dass unsere Ortsgemeinden attraktive Wohnorte sind,  beweist nicht zuletzt die lebhafte Nachfrage nach Neubauland und Wohnraum in unserer Verbandsgemeinde. Eine Aufgabe der wir uns stellen werden. Gemeinsam mit den Ortsgemeinden, wo teilweise die im Entstehen begriffenen Baugrundstücke z.B. in Saffig und Kruft schon verkauft sind, werden wir die Erschließung von Wohnbauland für Einfamilienhäuser und Mietwohnungen unter Berücksichtigung sozialer, ökonomischer und ökologischer Gesichtspunkte fortsethen

  • Förderung des Wirtschaftsstandorts Pellenz

       Die Verbandsgemeinde Pellenz ist ein starker Wirtschaftsstandort. Die Beteiligung der Verbandsgemeinde am Konversionsprojekt Flughafen Mendig leistet hierzu einen wesentlichen Beitrag. Bewährt hat sich die Einrichtung einer Stelle für Wirtschaftsförderung als „Kümmerer“ bei der Verbandsgemeindeverwaltung die wir stärken wollen. Neue Impulse kann die Ausweisung eines interkommunalen Gewerbegebietes bringen. Wir werden die langfristige Sicherung des Wirtschaftsstandorts Pellenz nachhaltig verfolgen.
Der Ausbau des Glasfasernetzes macht deutliche Fortschritte. Die Aktivitäten der Betreiber von Glasfasernetzen in der Verbandsgemeinde Pellenz zu optimieren, ist eine Aufgabe, die wir weiterverfolgen, um unsere Region im interkommunalen Wettbewerb zu stärken.

  • Schutz , Erhaltung und Pflege von Natur und Umwelt

       Wir leben in der Verbandsgemeinde Pellenz inmitten einer herrlichen Naturlandschaft, die es zu bewahren und zu schützen gilt. Welche Verbandsgemeinde hat schon zwei Naturschutzgebiete, „Nettetal“ und „Laacher See“ aufzuweisen?
Die Renaturierung der Bachläufe in unserer Verbandsgemeinde schreitet voran und soll fortgesetzt werden. Gemeindeübergreifend wollen wir nach Möglichkeiten der Feldbegrünung sowie der Randbepflanzung an Feldwegen suchen. Gute Beispiele aus unseren Ortsgemeinden werden uns hierbei als Orientierung dienen.

  • Umweltfreundliche und wirtschaftliche Abwasserentsorgung

       Im Bereich der Abwasserentsorgung hat sich die Kooperation zwischen der Stadt Andernach und der Verbandsgemeinde Pellenz sehr gut bewährt. Die gemeinsame Kläranlage ist auf modernstem Stand. Die seit Jahren stabilen Abwassergebühren belegen, dass die Kooperation mit der Stadt Andernach eine gute und richtige Entscheidung war. Gute gereinigte Abwässer und stabile Wassergebühren sind uns auch in Zukunft ein wichtiges Anliegen.

  • Verbesserung der ÖPNV-Anbindung und der Verkehrsinfrastruktur

       Im ländlichen Raum kommt dem öffentlichen Personennahverkehr eine besondere Bedeutung zu. Insbesondere Nickenich und Saffig haben eine bessere Anbindung verdient. Bei der Neuausrichtung des Nahverkehrs werden wir auf eine Verbesserung drängen. Nach den neuesten Plänen wird sowohl Nickenich als auch Saffig im Stundentakt an das ÖPNV-Netz angebunden. An Wochenenden teilweise in Zwei-Stunden-Takt.  Ein erster Erfolg auf diesem Weg.
Unsere Verbandsgemeinde verfügt nach wie vor über eine sehr gute Bahnanbindung. Wir wollen  uns für eine Aufwertung der  Bahnhaltepunkte einsetzen. Hierzu gehören nach unserer Auffassung Park- und Raid-Parkplätze genauso dazu wie Fahrrad-Unterstände.
Den Aufbau eines attraktiven Radwegnetzes in der Verbandsgemeinde Pellenz werden wir genauso weiter voranbringen , wie uns dies beim Wanderwegenetz schon gelungen ist.

  • Förderung des Tourismus in der Verbandsgemeinde

       Die Gründung des Zweckverbandes Ferienregion Laacher See – ein Kooperationsprojekt der Verbandsgemeinden Brohltal, Mendig und Pellenz – war 2015 ein erster wesentlicher Schritt, den Tourismus in der Verbandsgemeinde zu stärken und wird von mir weiter entwickelt. In drei der fünf Pellenzgemeinden sind in den vergangenen Jahren Ferienwohnungen entstanden, die sehr gut angenommen werden.

       Insgesamt werden wir nicht nachlassen die Chancen, welche die Traumpfade,  der Vulkanpark und das Naturschutzgebiet Laacher See unserer Region bieten, zu nutzen.

  • Modernisierung der Freiwilligen Feuerwehr Pellenz

       Unsere Freiwillige Feuerwehr leistet im Einsatz für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger hervorragende Arbeit. Die bereits eingeleitete Modernisierung der Ausstattung der fünf Löschzüge wollen wir fortsetzen, damit unsere ehrenamtlichen Feuerwehrmänner und -frauen für ihre gefährlichen Einsätze optimal ausgerüstet sind und eine leistungsstarke Wehr bereitsteht. Darüber hinaus liegt uns  die Unterstützung der DRK Ortsvereine sowie der First Responder und des Rettungsdienstes in unserer Verbandsgemeinde am Herzen.

  • Vielfältige Angebote in den Bereichen Freizeit, Sport und Kultur

       Aktive Vereine und ihre engagierten Mitglieder leisten durch ihre ehrenamtliche Arbeit einen wichtigen Beitrag zum Erhalt intakter Dorfgemeinschaften und fördern damit zudem die Integration von Neubürgern. Besonders hervorzuheben ist die vorbildliche Jugendarbeit unserer Vereine.

       Mit dem Konzert der Pellenzchöre, dem Narrenschoppen, dem Pokalschießen, der Sportlerehrung sowie dem Hallenfußballturnier fördert die Verbandsgemeinde den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen den Vereinen. Im Rahmen des Kinder- und Jugendkonzerts beim Plaidter Handwerkermarkt kann sich unser musikalischer Nachwuchs, beispielsweise aus den Grundschulen, präsentieren. Für die Sportvereine in der Verbandsgemeinde haben wir in Kooperation mit dem Landkreis Mayen-Koblenz die Sportanlage an der IGS in Plaidt saniert.
Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir unsere Vereine weiterhin  unterstützen

  •  Bürgernahe und leistungsstarke Verbandsgemeindeverwaltung

       Bürgernähe ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal einer modernen Kommunalverwaltung, das unsere Verbandsgemeindeverwaltung mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erfüllt. Eine Vielzahl von Antragsformularen stehen in der neu gestalteten Internetseite der Verbandsgemeinde zur Verfügung. Hier war die Verbandsgemeinde schon vor Jahren einer der Vorreiter in der Region.

       Die Inanspruchnahme von Serviceangeboten vor Ort im persönlichen Kontakt mit einem Ansprechpartner darf dabei dennoch nicht zu kurz kommen. Wir sind der Ansicht, unsere Verbandsgemeindeverwaltung sollte auch in Zukunft im wörtlichen Sinn „ein Gesicht haben“.

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CDU Gemeindeverband Pellenz, 2014